Wie arbeitet ein Schriftdolmetcher?
A Schriftdolmetcher übersetzt die Lausprache wörtlich oder inhaltlich zusammengefasst (je nach den Wünsch) in die Schrifform. Auch andere Laute und Geräusche, z.b. Telefonklingeln, schreibt der Schriftdolmetscher auf.

Der Schriftdolmetcher verwendet dazu einen Laptop und eine spezielle Tastatur: dass 'Velotype Pro' / 'Veyboard'©. Jeder Mensch mit einer auditiven Behinderung kann den Text auf dem Bildschirm des Laptops, oder auf einer Leinwand, mittels Beamers, mitlesen.

Mit dem 'Velotype Pro' / 'Veyboard'© werden die Zeichen nicht einzeln nacheinander eingegeben, wie es von der normalerweise verwendeten QWERTY-Tastatur bekannt ist, sondern es werden silbenweise mehrere Zeichen gleichzeitig eingegeben. Aufgrund dieser technik ist es möglich, in Sprechgeschwindigkeit zu schreiben. Dies ist etwa 500 Zeichen pro Minute. Je nachdem können so 800 bis 900 Zeichen pro Minute geschrieben werden.